Protestideen

Aus StugenWiki
Version vom 4. Januar 2005, 15:18 Uhr von Trublu (Diskussion | Beiträge) (+ Verknüpfung Friedhof)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste stammt vom Vernetzungstreffen anfang Dezember in Bremen.

  • Jubeldemo (HB)
  • Friedhofsaktion (HH, HB)
  • Kinotrailer (Emden)
  • TV Spot
  • Zeitungsbeilage (TAZ etc.)
  • Fußballspiel stürmen (aber nicht HH-Bayern München & wenn nur nackt!!!!)
  • verstärkt Erstsemesterbegrüßung nutzen um Interesse an HoPo zu wecken (keine näheren Angaben)
  • wer wird bildungsmillionär? / wer wird elitär? Quiz gegen Bildungs- und Sozialabbau (HB)
  • Überweisungs“dräger“; Überweisungsträger über 500 € Studienbgebühren verteilen; (Greifswald/HH)
  • Die Bildungsbehörde etc. mal besuchen; vielleicht kann man sich dabei ja gegenseitig unterstützen; Wanderbesetzung
  • City Card/Edgar Cards; umsonst Postkarten zu verschiedenen Themen entwerfen; ein wenig kreativer Aufwand, werden aber für wenig Geld überall in der Stadt ausgelegt und immer gerne mitgenommen (HH / HB)
  • kostenloser Kaffee für ein kostenloses Studium; zu jedem Kaffee gibt’s ein Info-Flugi – (Flensburg)
  • Flaschenetiketten zu verschiedenen Themen entwerfen und Flaschen für Studipartys, Mensa, Cafeten etc. präparieren (Göttingen)
  • Spuckis; die saubere Lösung für diejenigen mit Klebehemmung: überall haftend, aber keine Reinigungskraft wird Stunden damit verbringen die Dinger wieder abzuknibbeln und Studis noch mehr hassen (Göttingen)
  • T-Shirt: Niedersachsenpferd als Gerippe, gekürzte Bremer Stadtmusikanten etc. (Emden/HB/Oldenburg)
  • Bildungsleichenvorlagen (HB)
  • Gebührencoktail in der Mensa/Party/etc. verteilen; möglich: Bloody Willi (Willi Lemke = Bildungssenator von HB); zu jedem Coktail einen Info-Flyer;